• Allgemein
  • 3

Kommt ein warmer Herbst 2011?

In der nächsten Woche geht der insgesamt eher bescheidene meteorologische Sommer zu Ende, gibt es denn wenigstens gute Aussichten für den Herbst 2011?

Werfen wir dazu zunächst einen Blick in die letzten 270 Jahre und suchen nach ähnlichen Jahre wie 2011, also nach Jahren, in denen der Juli zu kühl und der August eher normal im Vergleich zu den letzten 30 Jahren ausgefallen ist. Die folgende Abbildung zeigt alle diese Jahre für Berlin und was danach in den Monaten September bis November passierte.

Herbst 2011

In vier von neun Fällen folgte ein warmer und in drei Fällen ein kühler September, wobei die positiven Abweichungen meist größer sind als die negativen, es gibt also ein leichte Tendenz zu einem warmen September. Im Folgemonat ist dann eher das Gegenteil der Fall: zwei Mal folgte ein warmer Oktober, drei Mal ein kühler. Erstaunlicherweise ist das Ergebnis im November dann ziemlich eindeutig: sieben Mal folgte ein milder November!

Schauen wir uns dazu die aktuelle Prognose des US-amerikanischen Langfristvorhersagemodells NCEP/CFS an. Die folgende Abbildung zeigt die Wahrscheinlichkeiten für zu warme (gelb/orange) und zu kalte Witterung (blau) im September und Oktober 2011:

CFS-Prognose für September und Oktober 2011

Auch nach diesem Modell stehen die Chancen für einen warmen September nicht schlecht, während für den Oktober eher Normalwerte prognostiziert werden. Hier ist allerdings zu beachten, dass sich die “Normalwerte” auf die recht warme Periode 1981-2006 beziehen.

Fazit: Offenbar gibt es derzeit gute Chancen, dass wir im September nochmal den einen oder anderen Sommertag genießen können. Darüberhinaus sind derzeit kaum Prognosen möglich.


3 Antworten

  1. heino sagt:

    Erfahrungsgemäss kommt nach einem kühlen Sommer, ein sonniger Herbst! Das wünscht man sich dann auch. Nach 40 J Wetterbeobachtung kann ich sagen, dass Wetterprognosen in letzter Zeit immer unsicherer werden. Alle Vorhersagen, die über 3 Tage hinausgehen sind Ratespiele. Wenn man Erdölreserven, die über milliarden von Jahren entstanden sind; gespeicherte Sonnenernergie; in 100 J verballert, muss es Auswirkungen auf das Klima haben. Beispiele: große Meteoriteneinschläge in der Vorzeit, Vulkanasche…

  1. 25. August 2011

    […] 23.08.: Einen ersten Ausblick auf den Herbst gibt es hier. Tweet  […]

  2. 1. September 2011

    […] und kühle Temperaturen haben das perfekte Sommerfeeling in weite Ferne gerückt. Laut Meteorologen kann sich dies im Herbst jedoch nur vorteilhaft verändern, milde Temperaturen und wenig […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.