• Allgemein
  • 0

Unterwasser-Vulkan nahe Tonga explodiert

Am 18. März explodierte nahe der südpazifischen Inselgruppe Tonga ein Unterwasservulkan. Rauch, Dampf und Asche wurden hunderte von Meter in den pazifischen Himmel geschleudert. Die New York Times berichtete gestern in ihrer Online-Ausgabe darüber. Auf Youtube ist dieses Video vom Ausbruch zu finden:

Auch der Aqua-Satellit der NASA konnte das Schauspiel aufnehmen, wenn auch nicht ganz so spektakulär:

Unterwasservulkan vor Tonga

Der Vulkanausbruch erscheint hier als heller Fleck in der Mitte des Bildes. Die Region um den Vulkan ist blau-grün, da das Wasser hier von aufgewirbelten Sedimenten gefärbt ist. Nordwestlich der blau-grünen Region erkennt man bei genauem Hinsehen eine bräunliche, girlandemförmige Struktur. Dies ist vermutlich Bimsstein, der aufgrund seiner hochporösen Struktur auf dem Wasser eine Art Flöße bildet.

Der ausgebroche Vulkan ist Teil des Pazifischen Feuerrings, einem Vulkangürtel, der fast den gesamten Pazifischen Ozean umgibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.