Was ist ein Firenado?

Vor wenigen Tagen verbreitete sich ein beeindruckendes Bild eines sogenannten “Firenados” im Internet. Dieses Foto wurde am 8. Mai 2014 in Chillicothe, Missouri von Janae Copelin aufgenommen:

Firenado

Ein Farmer war gerade dabei, sein Feld abzubrennen, als sich der Feuerwirbel bildete. Diese beängstigenden Feuer-Tornados sind gar nicht so selten, wie man vielleicht denken könnte. Die von dem Feuer aufsteigende Hitze beginnt zu rotieren, ein Wirbel bildet sich, der das Feuer um sich herum einsaugt. Allerdings muss die Atmosphäre instabil sein, damit sich der Wirbel halten kann.

Der erste Feuer-Tornado wurde offiziell wissenschaftlich dokumentiert in Canberra, Australien während der Buschfeuer am 18. Januar 2003. Die wissenschaftliche Bezeichnung für die Entstehung eines solchen Wirbels tauften die Forscher auf “Pyro-Tornadogenesis”. Ein Feuer-Tornado kann ebenso stark werden wie ein herkömmlicher Tornado. Der Wirbel in Australien war ein Tornado der Stärke F2, zog mit beachtlichen 30 km/h und hatte einen maximalen Durchmesser von fast 500 Metern.

Hier ist noch ein Video eines Feuer-Tornados, aufgenommen ebenfalls in Australien im Jahre 2012:


1 Antwort

  1. Klasse Bilder und toller Bericht, sowas sieht man nicht alle Tage. Super !

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.