Sommerprognose 2016

In wenigen Tagen beginnt der meteorologische Sommer 2016. Wie sind die aktuellen Aussichten für die Witterung in den Sommermonaten?

Die aktuellen Ergebnisse der verschiedenen Langfristprognose-Modelle liefern kein eindeutiges Bild. Die Vorhersage des International Research Institute for Climate and Society der Columbia University lässt in fast ganz Europa einen warmen Sommer erwarten, wie die folgende Abbildung zeigt:

IRI Vorhersage Sommer 2016

Doch andere Modelle sind sind eher vorsichtiger. Ebenso liefert der Blick in die Vergangenheit ein etwas anderes Bild. Die folgende Abbildung zeigt für Berlin alle ähnlichen Jahre wie 2016, in denen der April leicht zu kühl und der Mai deutlich zu warm ausgefallen ist (bezogen auf die letzten 30 Jahre) und was danach folgte:

jun-aug-2016

In 4 von 10 Fällen folgte ein relativ kühler Juni, nur in zwei Fällen ein warmer Juni. Das gleiche Verhältnis ergibt sich für den Juli. Und auch für den August deutet die Mehrheit eher auf eine durchwachsene Witterung hin.

Fazit: Die verschiedenen Vorhersagemodelle zeigen widersprüchliche Aussagen für den Sommer 2016. Am wahrscheinlichsten ist somit ein typisch mitteleuropäischer Sommer, bei dem sich warme und trockene Perioden mit kühleren und niederschlagsreichen Perioden abwechseln.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.