• Allgemein
  • 1

Aussichten bis zum Frühling 2013

Auch wenn es in den letzten Tagen sehr mild in Deutschland geworden ist, wird es noch einige Wochen dauern, bis auf dem Kalender der Frühling beginnt. Wie stehen die Chancen, dass der Winter noch einmal zurückkommt? Auf Wetter24.de ist dazu schon etwas zu lesen.

Die aktuellen Ensemble-Vorhersagen zeigen folgendes Bild (Quelle: Wetter24.de Profikarten):

Ensemble-Prognose bis Mitte Februar 2013

Zu erkennen ist hier, dass ab dem 8. Februar die Mehrzahl der Modellläufe unterhalb der Null-Grad-Linie bleiben, zum Mitte des Monats nimmt dann die Wahrscheinlichkeit für kalte Witterung deutlich zu. Der Winter plant also offenbar noch einmal ein Comeback.

Werfen wir noch einen Blick in die Vergangenheit. Die folgende Abbildung zeigt für Berlin die Anomalien der Monatsmitteltemperaturen (bezogen auf 30 Jahre gleitende Mittelwerte) für alle Jahre, in denen Dezember und Januar ähnlich ausfielen wie in diesem Winter:

Januar - März 2013

In sechs von elf Fällen folgte ein milder, in vier Fällen ein kalter Februar. Die kalten Varianten sind allerdings mit 3 bis 5 Grad unter Normal gleich richtig kalt ausgefallen. Für März sind hier kaum Aussagen möglich.

Fazit: Betrachtet man beide Vorhersagen im Zusammenhang, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es im Februar zumindest zeitweise noch einmal knackig kalt werden könnte. Darüber, wie lange die Kälte bleiben wird, lässt sich allerdings keine Aussage treffen, ebenso wenig für die Witterung im März.

Nachtrag 02.04.2013: Ein Update der Prognose finden Sie hier.



1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.