Markiert: Globale Erwärmung

0

Änderung in Landnutzung fördert Globale Erwärmung

Das Joint Research Centre (JRC) der Europäischen Union hat in einer Studie erstmals im globalen Maßstab nachgewiesen, dass die Änderung der Landnutzung, insbesondere die Abholzung von Wäldern einen bedeutenden Einfluss auf die Globale Erwärmung...

0

Weniger Gewitter durch Globale Erwärmung

Einer neuen Studie der Universitäten von Edinburgh, Leeds und Lancaster zur Folge, könnte es in Zukunft weniger Gewitter geben. Die Forscher sagen einen Rückgang von 15 Prozent der durchschnittlichen Anzahl von Blitzen weltweit bis zum...

0

Grönland wird kälter

Unglaublich, aber wahr: Im Zeitraum 2001 bis 2015 ist die Temperatur in den eisfreien Gebieten Grönlands im Jahresdurchschnitt zurückgegangen. Das haben Forscher aus Dänemark und Norwegen herausgefunden. Die Wissenschaftler nutzen für Ihre Untersuchung Daten...

0

Globaler CO2-Ausstoß steigt kaum noch an

Einer neuen Veröffentlichung des Joint Research Centres (JRC) der Europäischen Kommission  zur Folge, steigt der Kohlendioxid-Ausstoß global seit drei Jahren kaum noch an. Das gilt für alle Regionen, einschließlich Europa, USA, Russland und China....

0

Muscheln sind schlecht fürs Klima

Forscher der Cardiff-University und der Universität Stockholm haben gezeigt, dass Muscheln und Würmer am Grund der Ostsee eine erhebliche Menge der Treibhausgase Methan und Stickoxid in die Atmosphäre freisetzen, und zwar in etwa so...