Kategorie: Klimawandel

1

Grönland: Eisbohrkerne nur bedingt aussagekräftig

Im letzten Jahr wurde eine neue Studie veröffentlicht, in der das Klima Grönlands in den letzten 4.000 Jahren rekonstruiert wurde. Forschungsergebnisse der University of Wisconsin-Madison zeigen jetzt allerdings, dass Rekonstruktionen der Temperatur aus grönländischen...

2

Klimawandel: Wassermangel in Norddeutschland?

Oft ist zu lesen, dass der Klimawandel besonders im Nordosten Deutschlands zu einem Wassermangel führen wird, das haben Klimamodelle ausgerechnet. Manche Forscher behaupten sogar, dass man dies bereits heute nachweisen kann. So ist zum...

8

Neue Studie zur Sensitivität von Klimamodellen

Ein Team aus amerikanischen und spanischen Klimaforschern kann nach Auswertung verschiedener paläoklimatologischer Daten die Sensitivität der aktuellen Klimamodelle gegenüber der Kohlendioxidkonzentration nicht bestätigen. Vereinfacht gesagt, gibt die Sensitivität an, wie stark die globale Temperatur...

8

Anstieg des Meeresspiegel wird überschätzt

Derzeit treffen sich Vertreter von 35 Staaten in Berlin um über den Klimawandel zu debattieren. Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel ließ verlauten, dass “extreme Wetterereignisse und steigende Meeresspiegel auf Phänomene hindeuteten, die man sehr ernst...

4

Fronten bei Meeresströmungen erstmals vermessen

Etwa 30 Prozent des in die Atmosphäre ausgestoßenen Kohlendioxids wird vom Ozean wieder aufgenommen. Dabei ist der Wind an der Meeresoberfläche ein entscheidender Faktor. Doch es gibt noch einen weiteren Prozess, der den Eintrag...