• Allgemein
  • 0

Frühling auf Mallorca

Nachdem jetzt der Frühling endlich auch in Deutschland Einzug hält, kommt bei dem einen oder anderen schon Vorfreude auf den kommenden Sommer auf. Am Mittelmeer beginnt dieser bekanntlich etwas früher als bei uns. Doch bis in den Mai hinein ist auch am Mittelmeer nicht immer bestes Wetter. So sind auch derzeit im Süden Europas einige Tiefdruckgebiete unterwegs.

Klimadiagramm MallorcaSchaut man sich das Klimadiagramm von Mallorca an (links im Bild, Quelle: Klimadiagramme.de), fällt auf, dass wir uns derzeit auch in einer Jahreszeit befinden, in der es auf Mallorca recht häufig regnet. Dabei liegen die Niederschlagsmengen im Monat April nur leicht unter dem Niveau von Deutschland, allerdings bei deutlich angenehmeren Temperaturen.

Wem gelegentlicher Regen nicht stört, dem ist durchaus ein Mallorca-Urlaub im Frühling zu empfehlen. Auch bei schlechterem Wetter gibt es viel anzuschauen, wie zum Beispiel das bei Deutschen sehr beliebte und von Hotelburgen weitgehend verschonte Cala Ratjada, das mit einem Hafen und jeder Menge schöner Buchten in der Umgebung aufwarten kann.

Von Cala Ratjada starten außerdem Ausflugsschiffe nach Cala Millor und Porto Cristo, mit einem Schnellboot gelangt man in 75 Minuten zur Nachbarinsel Menorca. Viele Mallorca-Urlauber entscheiden sich dabei, nicht in einem Hotel, sondern auf einer Finca zu übernachten. Finca, Landhotel oder sogar eine luxuriöse Ville buchen Sie am besten direkt beim Marktführer MC-Fincaservice mit über 18 Jahren Erfahrung.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.