• Allgemein
  • 3

Klimawandel in nur zwei Jahren?

Kanadische Wissenschaftler der University of Saskatchewan haben nach Auswertung eines Sedimentbohrkerns aus dem irischen See Lough Monreach herausgefunden, dass sich offenbar das Klima vor etwa 12.800 Jahren innerhalb von nur wenigen Monaten bis zwei Jahren abgekühlt hat. Die dann begonnene Eiszeit namens “Jüngere Dryas” dauerte etwa 1.300 Jahre.

Die Forscher nutzten ein neues Verfahren, um den Bohrkern in 0,5 mm dicke Schichten zu zerschneiden. Jede Schicht repräsentiert dann einen Zeitraum von etwa ein bis drei Monaten. Anhand der Kohlenstoff-Isotopenverteilung, also dem Auftreten bestimmter Kohlenstoff-Atome lässt sich abschätzen, wieviel Biomasse in der Zeit produziert wurde. Die Verteilung der Sauerstoff-Isotope gibt Informationen zu Temperatur und Niederschlag in dieser Zeit.

GletscherDie Daten zeigen, dass offenbar innerhalb weniger Jahre die Temperaturen in Irland drastisch gefallen sind und dann kaum noch Biomasse in dem See produziert wurde. Bisherige Daten von Eisbohrkernen aus Grönland ließen eher auf eine Übergangszeit von mehr als zehn Jahren schließen. Der Übergang von der Eiszeit zur Warmzeit mehr als 1.000 Jahre später dauerte dagegen deutlich länger, nämlich etwa 200 Jahre!

Als Auslöser für die Eiszeit wird ein plötzlicher Eintrag von enormen Mengen an Süßwasser durch den Gletschersee Lake Agassiz in den Atlantik vermutet. Dadurch kam es zu einer drastischen Veränderung der Meeresströmungen. Der Golfstrom war praktisch nicht mehr existent und das Klima in Europa kühlte sich daraufhin rasant ab – ein Phänomen, dass sich abgeschwächt wiederholen könnte, wenn Grönlands Gletscher weiter schmelzen.


3 Antworten

  1. Theresa sagt:

    Die Frage ist ob es damals denn auch Hochhäuser, Kalaschnikows, Panzerheere, Kriegsgräber, Autos und Lollipops u.v.a.m., herumwütende und herumirrende Seelen und Geister die dieses alles produzieren da ihnen offenbar nichts besseres mehr einfällt als die ihnen anvertraute wunderbare Umgebung hochkantig auszubeuten und zu zerstören – die FRAGE ist ob es dieses denn damals auch alles gab……

    Wege gen HIMMEL des Hochmutes, der Zerstörung anstatt der Demut und des gegenseitigen Respektes……

    dieses ist die FRAGE……..

    die Antwort sollte wohl allen bekannt sein………

    einmal zum nachdenken…….

    Theresa.

  1. 2. Dezember 2009

    […] this month Wetter-Center.de: Wetterstation Berlin-Prenzlauer Berg – Wetter Berlin Klimawandel in nur zwei Jahren? : Wetter-Center.de Blog – Wetter, Klima, Vorhersage, Prognose, Witte… Tipps gegen Winterdepression : Wetter-Center.de Blog – Wetter, Klima, Vorhersage, Prognose, […]

  2. 28. April 2010

    […] Instituts der Universität Bergen haben herausgefunden, dass wahrscheinlich nicht der Klimwandel hauptverantwortlich für den Rückgang des Meereises in der Arktis ist, sondern eine Veränderung […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.