Kategorie: Klimawandel

0

Klimaforschung mit Seismographen

Die Hurrikan-Aktivität variiert von Jahr zu Jahr und von Dekade zu Dekade so stark, dass es schwierig ist, langfristige Trends aus den bisherigen Aufzeichnungen zuverlässig abzuleiten. Globale Satellitendaten reichen nur bis in die 1960er...

0

Änderung in Landnutzung fördert Globale Erwärmung

Das Joint Research Centre (JRC) der Europäischen Union hat in einer Studie erstmals im globalen Maßstab nachgewiesen, dass die Änderung der Landnutzung, insbesondere die Abholzung von Wäldern einen bedeutenden Einfluss auf die Globale Erwärmung...

0

Weniger Gewitter durch Globale Erwärmung

Einer neuen Studie der Universitäten von Edinburgh, Leeds und Lancaster zur Folge, könnte es in Zukunft weniger Gewitter geben. Die Forscher sagen einen Rückgang von 15 Prozent der durchschnittlichen Anzahl von Blitzen weltweit bis zum...

0

Interaktiv: So steigt der Meeresspiegel

Die amerikanische Ozean- und Atmosphärenbehörde NOAA hat auf tidesandcurrents. noaa.gov eine informative interaktive Karte zum Anstieg des Meeresspiegels online gestellt. Visualisiert werden langfristige Trends des Meeresspiegels an den Küsten der USA und in anderen...

0

Grönland wird kälter

Unglaublich, aber wahr: Im Zeitraum 2001 bis 2015 ist die Temperatur in den eisfreien Gebieten Grönlands im Jahresdurchschnitt zurückgegangen. Das haben Forscher aus Dänemark und Norwegen herausgefunden. Die Wissenschaftler nutzen für Ihre Untersuchung Daten...

0

Kryptowährungen schlecht für das Klima

Die Kryptowährung Bitcoin hat in den letzten Monaten zeitweise mehr als 1500 Prozent an Wert gewonnen verglichen zum Jahresanfang 2017. Inzwischen hat der Bitcoin wieder deutlich an Wert eingebüßt, eine Blase droht zu platzen. Doch...